Sorority Noise – You’re Not As_________As You Think

SN

Sorority Noise – „You’re Not As_________As You Think“ (Big Scary Monsters)

Trackliste:
1. No Halo
2. A Portrait Of
3. First Letter From St. Sean
4. A Better Sun
5. Disappared
6. Car
7. Where You Are
8. Second Letter From St. Julien
9. Leave The Fan On
10. New Room

Mit ihrem nunmehr dritten Studioalbum „You’re Not As_________As You Think“ serviert das Emo Quartett „Sorority Noise“ wahrlich schwere Kost. Schon auf vergangenen Veröffentlichungen der Band aus Connecticut war das markanteste Merkmal die brutale Ehrlichkeit wenn es um Themen wie Leben, Tod, Zorn, Mental Health oder auch Suizid ging. So ist es wenig verwunderlich, dass diese auf dem neusten Werk konsequent beibehalten wird. Den genau diese Ehrlichkeit ist es, die einen beim hören des Albums so fesselt. Bereits im ersten Lied „No Halo“ beginnt Sänger Cameron Boucher sein Herz auszuschütten und verarbeitet den Tod eines guten Freundes, ein Thema, dass sich durch das komplette Album ziehen wird und den Hörern einen tiefen Einblick in Boucher’s Seele gewährt. Denn dieser hat nicht nur mit dem Tod des Freundes sondern auch mit den eigenen Depressionen zu kämpfen. Man bekommt schnell einen Kloß im Hals und hat das Verlangen Boucher tröstent zur Seite zu stehen, ohne zu wissen wie man das genau bewerkstelligen soll. Doch genau diese Gefühle, das miterleben des Schmerzes und die eigene Ohnmacht sind es, die man beim hören von „You’re Not As_________As You Think“ verspürt und die das Album zu einem Meisterwerk machen.„You’re Not As_________As You Think“ ist kein beliebiges oder gar austauschbares Album, ganz im Gegenteil, „Sorority Noise“ haben mit ihrem dritten Album einen zeitlosen Meilenstein des Emo geschaffen der textlich wie musikalisch überzeugt. Wir ziehen unseren Hut und schreiben „You’re Not As_________As You Think“ schon jetzt auf unsere Jahresbestenliste.